Aufgaben der Medienanstalt Sachsen-Anhalt

Die Medienanstalt Sachsen-Anhalt genehmigt und beaufsichtigt als eine von 14 Landesmedienanstalten in Deutschland die privaten Hörfunk- und Fernsehangebote in Sachsen-Anhalt.

Wesentliche Aufgaben der Medienanstalt Sachsen-Anhalt

  • Zulassung privater Hörfunk- und Fernsehveranstalter in Sachsen-Anhalt
  • Beobachtung und Kontrolle der privaten Radio- und Fernsehprogramme
  • Sicherung des Jugendschutzes und der Werbegrenzen
  • Behandlung von Programmbeschwerden
  • Förderung der Bürgermedien (Offene Kanäle und Nichtkommerzielle Lokalradios)
  • Überwachung der medienrechtlichen Ordnung in Kabelnetzen
  • Förderung der rundfunktechnischen Infrastruktur
  • Beteiligung an Projekten zur Erprobung neuer Kommunikationstechniken
  • Förderung medienpädagogischer Maßnahmen

Debug: /