Radio Corax


Radio CORAX sendet im Raum Halle (Saale) seit dem 1. Juli 2000 täglich 24 Stunden. Der Sender und der ihn tragende, über 350 Mitglieder zählende Verein, setzen einen großen Teil seiner Ressourcen in die inhaltliche Weiterentwicklung als auch der Verstetigung des Radioprogramms. Die Qualitätsentwicklung aller Programmstrecken, der neuen als auch der etablierten Sendungen und der niedrigschwellige Zugang zum „Radiomachen“ bilden den Kern des Vereinsengagements. Kontinuierlich werden neue Möglichkeiten getestet, um die Schwellen zum Radiomachen zu senken. Experimentierfreudig zeigten sich die Sendungsmachenden u.a. beim Senden aus dem öffentlichen Raum als auch mit überregionalen Redaktionskonzepten.

Um Zugang zum Radio als auch die Qualität der Sendungen dauerhaft zu ermöglichen, liegt ein weiterer Schwerpunkt der täglichen Arbeit in der Ausbildung. Dabei kommen zielgruppen- und altersgruppenspezifische Ausbildungskonzepte zum Tragen, die zum großen Teil bei Radio CORAX entwickelt wurden. Die Entwicklung dieser Konzepte aber auch deren Anwendung werden zum größten Teil über die Akquise von Drittmittelprojekten ermöglicht. Neben den Einstiegsworkshops, die mehrmals im Jahr über ein gesamtes Wochenende angeboten werden, finden in der tagesaktuellen Redaktion, in den Kinder- & Jugendredaktionen, in den Redaktionen der Menschen mit Fluchterfahrung und in den Redaktionen, in denen Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen arbeiten, kontinuierlich Ausbildung und Medienkompetenzvermittlung statt.

Über 150 verschiedene Sendungen werden aktuell und regelmäßig bei Radio CORAX produziert.

Die meisten Sendungen im Programm von Radio CORAX werden von individuell und autonom arbeitenden Redaktionen produziert. Das Programm von Radio CORAX ist sehr vielfältig. Magazinsendungen mit einem hohen Wortanteil stehen gleichberechtigt neben Soundcollagen, Musikmagazinen oder DJ-Sendungen. Die ausgestrahlten Magazinsendungen beschäftigen sich mit Wissenschafts- und Universitätsthemen, Lokalpolitik, Arbeitsmarkt und Arbeitslosigkeit, Demokratieförderung, Umwelt, Globalisierung, Menschenrechten, Gesundheit, Flucht und Migration, Gender- und Transgenderthematiken, Frauenrechten, digitalen Bürger*innenrechten, gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten, Kino und Film, Antifaschismus/Antirassismus, Osteuropa, Literatur, Afrikanische und Lateinamerikanische Politik und Nachrichten, Geschichte, Lyrik, Ethnologie, Raumfahrt, usw.. Eine besondere Relevanz wird den unterschiedlichsten im Radioprogramm vorkommenden Musikstilen beigemessen. Die Nähe zu den unterschiedlichsten lokalen Akteuren in der Club- und Musikszene als auch die große Zahl der in verschiedensten Musik- und Subkulturen verankerten Radiomachenden schlägt sich in einer besonderen, fern des Mainstreams liegenden Musikfarbe des Senders nieder.

International gut vernetzt ist Radio CORAX nach der zweiten Auflage des Radiokunstfestivals "Radio Revolten" und damit ein Wegbereiter dieser jungen Kunstsparte. In Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut ermöglicht der Hallesche Lokalsender Künstler*innen aus aller Welt im Rahmen eines Residency-Programms ein dreimonatiges Stipendium im Bereich der Radiokunst in Halle.

Der Corax e.V. gibt eine seit diesem Jahr zweimonatlich erscheinende Programmzeitung heraus, die sowohl eine Orientierung im vielseitigen Programm bietet als auch ausgewählte Themen, die im Programm oder im Verein bearbeitet werden, fokussiert. Sie liegt an über 250 Orten in der Stadt aus, wird an die hallesche Justizvollzugsanstalt geliefert und ist zudem online lesbar. Die Website von Radio CORAX informiert zudem über aktuell laufende Sendungen als auch über das Monatsprogramm, und bietet umfangreiche Nachhörmöglichkeiten für bei Radio CORAX gesendete Beiträge und Sendungen. Thematische Blogs für einzelne Redaktionen und Sparten finden sich unter kira.radiocorax.de (Kinder- und Jugendradio), wendefokus.de (Audioarchiv mit Protagonist*innen der „Wende“ 1989), commonvoices.radiocorax.de (Redaktion der Geflüchteten/Migrant*innen bei Radio CORAX)


Erstellt am 23.10.2020 08:21:02
von https://medienanstalt-sachsen-anhalt.de/radio-tv/radio/nichtkommerzielle-lokalradios/radio-corax.html
© 2018 - Medienanstalt Sachsen-Anhalt